Ruben Benjamin Smulczynski

© Markus Luigs© Markus Luigs

”Textilien sind das primäre Medium von Ruben Benjamin Smulczynski. Entlang ihrer kunsthistorischen Repräsentation und zeitgenössischen Funktion untersucht er Sinnlichkeit und Körpernormen. Dafür entkernt er beispielsweise Kleidungsstücke und lässt nur noch die Nähte stehen. Es entsteht ein Stoffskelett, welches seiner Funktion gänzlich beraubt wurde. Was als fragil abstraktes Objekt in Erscheinung tritt, wird zur Persiflage, sobald es erneut in Bezug auf Körper gedacht wird. Anstatt zu bedecken, zu verhüllen, den Körper nicht mehr sichtbar zu machen, markiert es ihn als offengelegtes Konstrukt. Gleichzeitig generiert Ruben Benjamin Smulczynski die Illusion von Körper- und Raumvolumina. Auf langen Stoffbahnen oder glatten Textilflächen imitiert er mit Sprühfarbe Falten und Knicke, die auf eine pompöse Stofflichkeit verweisen, diese aber nicht bergen. Für die Ausstellung in den Räumen der WZ-Westdeutsche Zeitung hat Ruben Smulczynski ortsbezogene Arbeiten entwickeln. Hierbei inszeniert er den Raum als Körper. Im Widerspruch zu der Monumentalität seiner Arbeiten, die in mehreren Bahnen von der Decke hängen können oder an Fenstern kleben, bleiben sie stets sinnlich und transparent. Subtil versucht er die Atmosphäre kunsthistorischer Vorbilder, wie beispielsweise die dynamischen Stoffarchitekturen und Lockenbewegungen eines Sandro Botticellis, performativ erfahrbar zu machen und in unsere Gegenwart zu überführen”

Katharina Klang

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein tolles Erlebnis zu bieten und unsere Website wirksam zu betreiben. Mehr Information zum Thema Cookies und Datenschutz findest du hier!

 

 

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein tolles Erlebnis zu bieten und unsere Website wirksam zu betreiben. Mehr Information zum Thema Cookies und Datenschutz findest du hier!

 

 

Ihre Cookie Einstellungen wurden gespeichert.